Peter Rubin - Dichter dran
RSS

Letzte Einträge

25 JAHRE Nach Tchernobyl...immer noch hoch aktuell
Quo vadis, Deutschland. Die Gier schlägt zu...
Heimat
Neu bei mir der Blogger...die Bloggisten...

Kategorien

Allgemeines
Heimat
Quo vadis, DeutschGIERland
Zukunft ohne Atom
erstellt von

Mein Blog

25 JAHRE Nach Tchernobyl...immer noch hoch aktuell

 
 Heute vor 25 Jahren
flog Tchernobyl in
die Luft. Zur 10 Jahres-
Erinnerung hatte ich 1996 nachfolgenden
Text auf dem Münchner Marienplatz
zusammen mit damaligen Freunden
vorgetragen. Jemand hatte Fotos gemacht.
Wenn sie/er diese Zeilen liest, würde sie/er
sich doch bequemen, mir ein
paar Fotos als Dokumente der
Zeit zu überlassen.
Der Text ist aktueller denn je.
 
Kommentare, Weitergaben,
sind herzlichst Willkommen
und absolut notwendig.
Wir haben nur diese eine ERDE.
 
 
Japan, diese nur zum Teil fortschrittliche Nation
hat den 2. GAU GERADE ERLEBT.
Erschreckend, ich bräuchte nur den
Titel zu ändern...
 
Tchernobyl – Lied Nr. 1
 
O Tchernobyl,  O Tchernobyl
Skelettes  Leben läuft herum
Das sind die Toten vom Cäsium
Und Strontium noch in der Biosphär
In jeder Menge, und Mensch ohne Wehr
 
 
Der Regen giftig, es war zu spät
Lauftlauft, bevor der Wind sich dreht
O Tchernobyl, o Tchernobyl
Skelettes Leben läuft herum
Das sind die Toten vom Cäsium
 
 
O Tchernobyl, O Tchernobyl
 
 
Peter Rubin,
Dichter dran
 
 
Copyright by Peter Rubin  1997/2011
Alle Rechte by Peter Rubin
  
Liedtext Nr. 2
Tchernobyl
 
 
Tchernobyl, du Gau der Gaue
Gelogen habt’ s bis ins Blaue
Verstrahlte Kinder, schaut sie an
Die Seele schreit mit lautem Bang:
Und Lügen tun sie, das ist wichtig
Der Regen, der kam, der war giftig
 
 
Tchernobyl, du Gau der Gaue
Gelogen habt’ s bis ins Blaue
Skelettes Leben rundherum
Das sind die Toten vom Cäsium:
Und Lügen tun sie, das ist wichtig
Der Regen der kam, der war giftig
 
 
Tchernobyl, du Gau der Gaue
Gelogen habt‘ s bis ins Blaue
Geisterland- wie skelletiert
Erbgut nun in Millisievert:
Und Lügen tun sie, das ist wichtig
Der Regen, der kam, der war giftig
 
 
Peter Rubin,
Dichter dran
 
 
 
 
 
 
 
 

6 Kommentare zu 25 JAHRE Nach Tchernobyl...immer noch hoch aktuell:

RSS-Kommentare
Replica Uhren on Dienstag, 5. März 2013 04:08
Tchernobyl, du Gau der Gaue Gelogen habt‘ s bis ins Blaue Geisterland- wie skelletiert Erbgut nun in Millisievert:
Auf Kommentar antworten


replica watches on Freitag, 10. Mai 2013 04:24

Living in Southern California I fear the word earthquake. It stems from my childhood experience of the 1994 Northridge earthquake. It was rolex watches a scary time, but I began to remember replica breitling watches the moments that gave me hope. The Rado V10K watch isn't going to appeal to the mass market. Its styling can seem so understated as to be absent altogether. But the V10K wasn't designed for the mass market; rather it was designed for those who appreciate that they possess something that is unique, cheap replica watches as well as a timepiece that is a part of watch making history..

Auf Kommentar antworten


hublot uhren fake on Mittwoch, 24. Juli 2013 04:53
[Nicht blind fordern andere, das tue ich mir weit weniger wahrscheinlich jemand] k?nnen wir solche Menschen begegnet sind, aber nur selten loben und sch?tzen andere, aber blind Schuld anderen die Schuld in die Seite, "wie, wie schlecht, wie Wie k?nnen nicht ", sondern auch oft rühmte, dreist und sagte:" Wer wird nicht trocken, und wenn ich Schnalle nach unten, sicherlich besser als er ", sagen die" leichter gesagt als getan ", um diese Art von Menschen setzen. .
Auf Kommentar antworten


replicas uhr on Samstag, 27. Juli 2013 05:18
Zinsen auf zwei Arten, man ist direkt interessiert, ist eine mittelbare Beteiligung. Interessante Sache selbst verursacht Interesse rief ein unmittelbares Interesse, die eine niedrigere Form von Interesse ist, wie Spiele Interesse zu wecken. Basierend auf einem tiefen Verst?ndnis für die Bedeutung der Dinge, auf das Interesse erzeugt, die so genannte indirekte Beteiligung basiert.
Auf Kommentar antworten


uhren replikas on Samstag, 27. Juli 2013 09:25
Intelligente Menschen glauben, dass harte Arbeit, dumme Menschen Genie glauben. Alle Zeiten sind alle, die erfolgreich gewesen ohne die Menschen nicht sehr schwer, nein, nicht das Ergebnis harter Arbeit. - Kennt die Bedeutung von harter Arbeit und Bemühungen hart arbeitende Menschen, wie clever!
Auf Kommentar antworten


LED Lampen on Montag, 30. Dezember 2013 09:27
Tschernobyl-Katastrophe in Russland war eines der katastrophalen Katastrophe in der menschlichen; ife.25 Jahre sind vergangen, aber immer noch das Klima ist aktuell.
Auf Kommentar antworten

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint